...
close

Cookie-Einstellungen

Zulassen:

 

Infos/Erklärung
Gemäß Ihrem Recht auf informierte Selbstbestimmung.

Nachhilfe Nachhilfe Buchhaltung, Kaufmänn in Düsseldorf

Konto löschen

Damit wir unseren Service verbessern können, würden wir uns über die Angabe eines Grundes freuen.
Vielen Dank!



die aktuellsten Gesuche
für Nachhilfe & Unterricht | Düsseldorf

      Hinweis!
Eine aktive Suche ist im Regelfall nicht nötig. Wir benachrichtigen die in Frage kommenden AnbieterInnen bei neuen Gesuchen zeitnah via Email, SMS oder evtl. einem Telefonanruf.

Suche nach ID: 315121
Filterung nach Thema: "Buchhaltung, Kaufmännische Betriebsführung, HwO, Betriebsgründung, Unternehmensführung, Unternehmensführungsstrategien, Bilanz, Gewinnrechnung, Marketing, Investitionsplan, Controlling"
1) ID 315121 vom 08.11.2021 21:05    
Klasse/Niveau: Ausbildung, Abitur, Abendschule, Abschlussprüfung, Klausurvorbereitung, Projektarbeit, Auffrischung : WeiterbildungOberstufe
Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist * , ich bin 27 Jahre alt und komme aus dem Bereich Sanitär- , Heizung- , und Klimatechnik.
2014 habe ich mein Abitur abgeschlossen und mich für eine Ausbildung im Handwerk entschieden.
Seit 2018 besuche ich die Abendschule der Handwerkskammer. Den Ausbilderschein (AEVO) konnte ich bereits im Jahr 2019 erfolgreich abschließen.
Im gleichen Jahre habe ich mit dem Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (HwO) begonnen. Die Abschlussprüfung im September / Oktober 2020 (bestehend aus 4 Teilen) habe ich leider nicht bestanden.
Auf Grund von Corona in Kombination mit meiner min. 40 h Woche und einem Angestelltenverhältnis mit meinem Vater als Kundendienstberater in einem Handwerksunternehmen, habe ich es bisher versäumt am Ball zu bleiben und die Themen aufzuarbeiten.
Da ich mich nun von meinem Arbeitgeber getrennt habe und auch den Praxisteil Vollzeit machen werde, um den Fehler vom Kaufmann nicht zu wiederholen. Möchte ich das verbleibende Jahr (Frist zum bestehen der Nachprüfungen Oktober 2022) nutzen und den Kaufmann bestehen!
Eine genauere Zusammenstellung der benötigten Themen hänge ich hier an,
-
Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen,
Unternehmensziele analysieren und in ein Unternehmenszielsystem einordnen
Bedeutung der Unternehmenskultur und des Unternehmensimages für die betriebliche Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit begründen
Situation eines Unternehmens am Markt analysieren und Erfolgspotenziale begründen
Informationen aus dem Rechnungswesen, insbesondere aus Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung zur Analyse von Stärken und Schwächen eines Unternehmens nutzen
Informationen aus dem internen und externen Rechnungswesen zur Entscheidungsvorbereitung nutzen
Rechtsvorschriften, insbesondere des Gewerbe- und Handwerksrechts sowie des Handels- und Wettbewerbsrechts bei der Analyse von Unternehmenszielen und -konzepten anwenden
-
Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten,
Bedeutung persönlicher Voraussetzungen für den Erfolg beruflicher Selbständigkeit begründen
Wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Bedeutung des Handwerks sowie Nutzen von Mitgliedschaften in den Handwerksorganisationen darstellen und bewerten
Möglichkeiten der Inanspruchnahme von Beratungsdienstleistungen sowie von Förder- und Unterstützungsleistungen bei Gründung und Übernahme eines Unternehmens aufzeigen und bewerten
Entscheidungen zu Standort, Betriebsgröße, Personalbedarf sowie zur Einrichtung und Ausstattung eines Unternehmens treffen und begründen
Marketingkonzept zur Markteinführung entwickeln und bewerten
Investitionsplan und Finanzierungskonzept aufstellen und begründen, Rentabilitätsvorschau erstellen und Liquiditätsplanung durchführen
Rechtsform aus einem Unternehmenskonzept ableiten und begründen
Rechtsvorschriften im Zusammenhang mit Gründung oder Übernahme von Handwerksbetrieben anwenden
Notwendigkeit privater Risiko- und Altersvorsorge begründen, Möglichkeiten aufzeigen
Bedeutung persönlicher Aspekte sowie betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Bestandteile eines Unternehmenskonzeptes im Zusammenhang darstellen und begründen
-
Unternehmensführungsstrategien entwickeln,
Bedeutung der Aufbau- und Ablauforganisation für die Entwicklung eines Unternehmens beurteilen, Anpassungen vornehmen
Entwicklungen bei Produkt- und Dienstleistungsinnovationen sowie Marktbedingungen, auch im internationalen Zusammenhang, bewerten und Wachstumsstrategien ableiten
Veränderungen des Kapitalbedarfs aus Investitions-, Finanz- und Liquiditätsplanung ableiten, Alternativen der Kapitalbeschaffung darstellen
Konzepte für Personalplanung, -beschaffung und -qualifizierung erarbeiten und bewerten sowie Instrumente der Personalführung und -entwicklung darstellen
Bestimmungen des Arbeits- und Sozialrechts bei der Entwicklung einer Unternehmensstrategie berücksichtigen
Chancen und Risiken zwischenbetrieblicher Kooperationen darstellen
Controlling zur Entwicklung, Verfolgung, Durchsetzung und Modifizierung von Unternehmenszielen nutzen
Instrumente zur Durchsetzung von Forderungen darstellen und Einsatz begründen
Notwendigkeit der Planung einer Nachfolge, auch unter Berücksichtigung von Erb- und Familienrecht sowie steuerrechtlicher Bestimmung, darstellen und begründen
Notwendigkeit der Einleitung eines Insolvenzverfahrens anhand von Unternehmensdaten prüfen, insolvenzrechtliche Konsequenzen für die Weiterführung oder Liquidation eines Unternehmens aufzeigen
--

Bücher und Übungen aus dem Kurs sind noch vorhanden.
Meine Vorstellungen für eine gemeinsame Ausarbeitung wären,

- den aktuellen Wissenstand prüfen
- einen Lernplan erstellen
- die vorhandene Übungen und Lektionen (größtenteils mit Lösungen) aufarbeiten und bei Bedarf gemeinsam Besprechen

Über eine Rückmeldung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

[Fachmann, -frau für kaufmännische Betriebsführung (HwO) --> Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen, Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten durchführen und bewerten, Unternehmensführungsstrategien entwickeln, Buchhaltung in Handwerksbetrieben]
Erreichbar:
 erreichbar via E-Mail  erreichbar via Facebook  info

Der Schüler bevorzugt Onlineunterricht, schließt aber Unterricht vor Ort nicht aus.

Mobilität: radöffentliche
 map


1 results in 0.0011 secs







Nachhilfe seit 2001!

Nachhilfe

Nachhilfe gesucht?
      Optionen
   
 
 
 
 
 
 
Nachhilfe




Interesting: You might be interested in what http://en.wikipedia.org/wiki/Tutor#Private_tutors has to say about tutoring.






Merkzettel ()